Katrin König

P
Keramik / Glasur / Technik

Keramik heißt mit Ton zu arbeiten, mit dem Material mitzugehen. Als Dozent für keramische Gestaltungstechnik zeige ich den Studenten, wie man in den verschiedenen Phasen des künstlerischen Prozesses mit dem Material arbeitet. Vom Entwurf  zum Modellieren , vom Formenbau über Glasuren bis zum Brennen, berate ich die Studenten ihren eigenen Weg zu finden in der Vielfalt der keramischen Möglichkeiten.

Katrin König wurde in der früheren DDR als pofessionelle Keramikerin ausgebildet und legte 1990 ihre Meisterprüfung ab. Nach dem Fall der Mauer arbeitete sie in mehreren Werkstätten in Höhr-Grenzhausen und den Niederlanden. Für die Entwicklungshilfeorganisation CIM baute sie ab 1996 ein keramisches Ausbildungszentrum in Cochabamba, Bolivien auf. Seit 1999 verkaufte sie gedrehtes Geschirr auf Märkten in Deutschland, den Niederlanden, Österreich und Italien. Seit 2015 hat sie sich auf die Entwicklung ihrer neuen Keramikarbeiten konzentriert und arbeitet außerdem als technische Beraterin bei sundaymorning@ekwc in Oisterwijk, Niederlande.